Vermögensplanung - Finanzierungen

Ein Fachbeitrag von Dietmar Vogelsang

Finanzierungen
Oft ist mit dem Erwerb eines Investments auch eine Finanzierung notwendig oder sinnvoll. Viele beachten hierbei oft die Modalitäten oder Konditionen und erst recht die Konzeption nicht hinlänglich. Hier wird viel Geld verschenkt oder es ergeben sich später große Probleme bei nicht geplantem Verlauf des Basisinvestments. Schnell können hier zehn- oder gar hunderttausende (Sie lesen richtig!) von Euro zusätzlich verloren gehen.


Besonders brisant sind fremdfinanzierte Wertpapierkäufe. Nur wenn ausreichend anderweitiges Kapital zur Verfügung steht und somit eine Problemphase ausgesessen werden kann, kann dieser steuerliche Zusatzeffekt vielleicht gewinnbringend sein.

 

Finanzierungen bedürfen regelmäßig einer intensiven Auseinandersetzung mit persönlichen und unternehmerischen Zielsetzungen als auch dem betroffenen Investment. Der Anbietermarkt kennt und nutzt viele durchaus erlaubte Möglichkeiten um sein jeweiliges Konzept oder das betreffende Konditionsmodell optimal in Szene zu setzen. Nicht selten aber tendenziell zum eigenen Vorteil und eben nicht unbedingt paralell zum Vorteil des Kunden.

Dietmar Vogelsang
Sachverständiger, Unternehmensberater, Vermögensberater
bei Vogelsang & Sachs Sachverständigen-Societät für Kapitalanlagen und private Finanzplanung in Bad Homburg